Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-24
zertifizierung@dgk.org

CPU II-Register

Das CPU II Register wird von der Stiftung Institut für Herzinfarktforschung (Stiftung IHF) in Ludwigshafen im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) organisiert.

 

 

 

Ziele des Registers

 Qualitätssicherung

 Als qualitätssichernde Maßnahme prüft das CPU II Register, inwieweit zertifizierte Chest Pain Units die von der DGK veröffentlichten Kriterien erfüllen. Dabei werden insbesondere die folgenden Qualitätsdimensionen bewertet:

  • Indikationsqualität
  • Diagnostische Qualität
  • Therapeutische Qualität
  • Strukturelle Qualität / Vernetzung

 Methoden

Sämtliche Daten werden von den teilnehmenden Zentren direkt in den internetbasierten elektronischen Erhebungsbogen eingegeben. Hierbei erfolgt eine sofortige Plausibilitätsprüfung, durch die weitere Rückfragen weitestgehend vermieden werden.

Obligatorisch werden konsekutiv alle Patienten mindestens vier Wochen rekrutiert. Dabei werden ausschließlich Daten erfasst, die auf einer CPU verfügbar sind.

Das Zentrum bekommt eine Gegenüberstellung seiner CPU versus alle anderen teilnehmenden Zentren (Benchmark). Diese Benchmarks können Sie für den Re-Zertifizierungsprozess nutzen.

Für die Teilnahme am CPU II Register erhalten Sie ein Zertifikat.

Rekrutierungszeitraum: 20. Januar 2016 – 30. April 2018.

Leider ist eine Teilnahme an dem Projekt nicht mehr möglich.

Kontakt

KontaktFrau Belgin Özdemir, Dipl.-Ing.
Projektmanagerin

Stiftung IHF

Institut für Herzinfarktforschung
Bremser Str. 79
67063 Ludwigshafen
Tel.: 0621 503-2888
Fax: 0621 503-2889

E-Mail: forschung@stiftung-ihf.de

Besuchen Sie die Homepage des Deutschen CPU-Registers auf der Seite des Instituts für Herzinfarktforschung:

Deutsches CPU-Register:

http://stiftung-ihf.de/index.php/de/projekte/projekte-2013/deutsches-cpu-register